Sixpack: Unser Branchenspektrum

Expertenwissen und Serviceorientierung - dafür steht die reinisch GmbH seit mehr als 20 Jahren. Unsere Expertise ist strategisch verteilt auf sechs leistungsstarke Branchen - nur so kann unsere Expertise für optimalen Kundennutzen reifen.

  • Branchen Kran Banner

    Expertise in sechs leistungsstarken Branchen

Anlagenbau

Gütesiegel Deutschland: Für die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft im Anlagenbau ist eine sichere Technologiebasis unerlässlich

Investitionsgüter wie verfahrenstechnische Maschinen und Apparate müssen während des gesamten Lebenszykluses sicher und effizient einsetzbar sein. Dies setzt die zielgruppengerechte Aufbereitung von Produktinformationen entsprechend der Vorgaben der Hersteller voraus, um den langfristigen Nutzen für die Anwender zu sichern. Von besonderer Relevanz ist das „Time to Market“ und die fristgerechte Dokumentation von Produktinformationen und die Entwicklung von produktbegleitenden Services.

Unser Angebot reicht von der Technischen Dokumentation über die konzeptionelle Entwicklung und Gestaltung von Services bis zum kompletten Wissenstransfer entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Haftungssicher dokumentieren nach Herstellervorgaben und den gesetzlichen Richtlinien, dies ist Grundvoraussetzung unserer Technischen Dokumentation im Anlagenbau. Wir gewährleisten eine effiziente Erstellung und Pflege von modularisierten Anlagendokumenten und die Einbindung von systemstrukturierten Zuliefererdokumenten. Die Modularisierung verwaltet kostengünstig Informationen und als As-Bulit-Dokumentation ist der laufende Anlagenzustand abbildbar. Die standardisierte und modularisierte Verarbeitung von Informationen ist dabei vergleichbar mit der Fertigung von Anlagen aus Standardbauteilen.

Durch die Modulstruktur lassen sich Informationen kostengünstig verwalten und medienübergreifend verwenden, beispielsweise für die Erstellung von Schulungsunterlagen und Präsentationen. Eine jederzeit verfügbare und aktuelle Produktdokumentation ist die Voraussetzung für die Konzeption von weiteren produktbegleitenden Services.

Die Anlagenverfügbarkeit strategisch steigern, um Kosten zu reduzieren, etwa durch die Optimierung der Ersatzteilbevorratung, basiert auf eine Erweiterung des Servicemanagements. Erfahrungswissen im Anlagenbetrieb sichern und langfristig zur Verfügung stellen über Expertentools, sorgt für effiziente und qualitative Reaktionszeiten im Störfall und ein hochwertiges Ergebnis bei Qualifizierungen und Trainings.

Anlagenbau: Unser Leistungsspektrum für Sie

Basis für eine strategische Steigerung der Anlagenverfügbarkeit und die Reduktion von Kosten, etwa durch die Optimierung der Ersatzteilbevorratung, ist eine Erweiterung des Servicemanagements. Erfahrungswissen im Anlagenbetrieb zu sichern und langfristig über Expertentools zur Verfügung zu stellen, sorgt für effiziente und qualitativ hohe Reaktionszeiten im Störfall sowie hochwertige Ergebnisse bei Qualifizierungen und Trainings.

  • Bedienungsanleitung
  • Wartungshandbuch
  • Funktionsanleitung
  • Prüf- und Diagnoseanleitung
  • Diagnosesystem
  • Ersatzteilkatalog
  • Elektrische Schaltpläne
  • Hydraulik- und Pneumatikpläne
KEEP:Sicherheits-Engineering
  • Risikobewertung
  • Normen und Richtlinien
  • Gefahrenanalysen
  • Gesundheitsschutz
Service-Engineering
  • Feldbeobachtung
  • Servicegerechte Produktgestaltung
  • Service-Hotline
  • Schadencodierung
  • Benchmark
  • MTM/REFA
  • Produktkommunikation
  • Engineering-Datentransfer
  • Informationsprozessgestaltung
  • Systemberatung
  • Informationsdesign
  • Integration Zulieferdokumentation
  • Expert Debriefing
  • Produktschulungen
  • Servicetraining
  • Reparatur- und Instandsetzungsschulungen
  • Train the Trainer
  • Schulungsinfrastruktur
  • Konzept, Durchführung und Unterlagen
Projektmanagement
  • Projektkoordination und -assistenz
  • Berichtwesen
  • Terminplanung und -verfolgung
  • Kostenüberwachung
  • Dokumentation
  • Präsentation
Qualitätsmanagement
  • Komponenten- und Lieferantenvalidierung
  • Serviceaudit
  • Statistische Auswertung
  • Störungsanalyse, Fehleranalyse
  • Reklamationsmanagement
  • Serviceproduktentwicklung
  • Garantie- und Kulanzkostenanalyse
  • Train the Trainer
  • Service Management-Systeme
  • Wissenstransfer
  • Branche Maschinenbau Banner

    Maschinenbau


    Investitionsgüter wie verfahrenstechnische Maschinen und Apparate müssen während des gesamten Lebenszyklus sicher und effizient einsetzbar sein.

Dies setzt die zielgruppengerechte Aufbereitung von Produktinformationenvoraus, um den langfristigen Nutzen für die Anwender zu sichern. Von besonderer Relevanz ist das „Time to Market“: Die fristgerechte Dokumentation von Produktinformationen und die Entwicklung von produktbegleitenden Services.

Unser Angebot reicht von der Technischen Dokumentation über die konzeptionelle Entwicklung und Gestaltung von Services bis zum Wissenstransfer entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Wir gewährleisten die Konformität der Dokumentation hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, EU-Bestimmungen und Sicherheitsrichtlinien. Dies sorgt für eine haftungssichere Technische Dokumentation. Die standardisierte und modularisierte Verarbeitung von Informationen ist vergleichbar mit der Fertigung von Maschinen und Produktvarianten aus Standardbauteilen.

Durch die Modulstruktur lassen sich Informationen kostengünstig verwalten und medienübergreifend verwenden, beispielsweise für die Erstellung von Schulungsunterlagen und Präsentationen. Eine jederzeit verfügbare und aktuelle Produktdokumentation ist die Voraussetzung für die Konzeption von weiteren produktbegleitenden Services. 

Für exportorientierte Unternehmen ist die Berücksichtigung neuer Normen für die Lokalisierung technischer Informationen ebenso wichtig wie die Prozessoptimierung durch den Einsatz von Dokumentenmanagement, Translation Memory-Systemen und einer Terminologiedatenbank.

Unser Angebot für unsere Kunden im Maschinenbau reicht von der Technischen Dokumentation über die konzeptionelle Entwicklung und Gestaltung von Servicedienstleistungen bis zur projektbezogenen Beratung in allen Phasen des Aftersales-Lebenszyklus.

Maschinenbau: Unser Leistungsspektrum für Sie

Wir gewährleisten die Konformität der Dokumentation hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, EU-Bestimmungen und Sicherheitsrichtlinien. Dies sorgt für eine haftungssichere Technische Dokumentation seitens des Herstellers. Die standardisierte und modularisierte Verarbeitung von Informationen ist vergleichbar mit der Fertigung von Maschinen und Produktvarianten aus Standardbauteilen.

 

 

  • AS-Built-Dokumentation
  • CE-Konforme Dokumentation
  • Revision von Baubestandsplänen
  • Aufbereitung der Lieferantendokumentation
  • Safety-Analysen
  • Berichtserstellung und Beratung
  • Normen und Richtlinien
  • Gesundheitsschutz
  • Expert-Debriefing
  • Informationsmanagement im Betrieb
  • Dokumenten-Management-Systeme
  • Übersetzungsmanagement
  • Wartungs- und Instandhaltungsschulungen
  • Sicherheitstraining
  • Train the Trainer
  • Konzept, Durchführung und Unterlagen
  • Risikoanalysen
  • EHS-Management
  • Wartung- und Instandhaltung
  • Arbeitsmethoden MTM/REFA
Projektmanagement
  • Projektkoordination, -assistenz
  • Berichtwesen
  • Terminplanung, -verfolgung
  • Kostenüberwachung
  • Dokumentation
  • Präsentation
Qualitätsmanagement
  • IST-Aufnahme und Reqirements Management
  • Verfahrens- und Prozessdokumentation
  • Störungs- und Fehleranalyse
  • Statistische Auswertung
  • Prozessaudit
  • Wissenstransfer

Elektrogerätetechnik

Langlebige Produkte, zeitgemäßes Design und hoher Kundennutzen – das sind Marktanforderungen im Bereich der Elektrogerätetechnik.

Dies erfordert intelligente Produktfeatures und eine professionelle Produktkommunikation, um die Wettbewerbsfähigkeit am Markt zu stärken. 

Besonders relevant sind auch die maximale Verfügbarkeit der Produkte und das Senken der Garantie- und Kulanzfälle und die Reduktion von Ausfallzeiten, um eine möglichst hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Dies erfordert innovative Lösungen als Motor für Erfolg und Wachstum, um die Wettbewerbsfähigkeit am Markt zu stärken.

Zugleich erlangen Feedback- und Servicemanagement einen immer höheren Stellenwert. Um Garantie- und Kulanzkosten senken zu können, ist die effektive Bearbeitung von Reklamationsmeldungen ein wichtiger Faktor. Darüber hinaus können die Informationen zielgerichtet an Entwicklung, Produktion und Aftersales geleitet werden. Dies sichert die Verbesserung und Weiterentwicklung von Produktvarianten entsprechend den Bedürfnissen der Kunden. 

Insbesondere in den Bereichen Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Elektronik verfügen wir über langjährige Erfahrung und profunde Lösungskompetenz.

Die Qualität der Produktkommunikation wird zunehmend zum differenzierenden Faktor zwischen den Anbietern der Branche Elektrogerätetechnik. Die zielgruppenspezifische Abstimmung zwischen Produkt-Engineering und Produktsupport bildet die Basis einer erfolgreichen Produktkommunikation. Sicherheitsaspekte sind ebenso relevant wie eine professionelle Visualisierung oder Online-Vermarktung. 

Diese Ziele erfordern auch eine ganzheitliche Optimierung der Prozesse. Im After Sales betrachten wir daher die Prozesse unserer Kunden vor Ort – Reparaturzeiten und Wartungszeiten sowie Garantie- und Kulanzprozesse sind Teil der Analyse. Wir bieten die Einführung von Systemlösungen, mit denen sich Informationen wie Kundenfeedbacks strukturieren und dokumentieren lassen. Die Einführung von Serviceinformationssystemen erlaubt neben der Analyse und Steuerung von Serviceinformationen auch eine Verknüpfung der Daten.

Elektrogerätetechnik: Unser Leistungsspektrum für Sie

Ausgehend von modernen Informationstechnologien bietet die reinisch GmbH Systemlösungen, mit denen sich Informationen wie Kundenfeedbacks strukturieren und dokumentieren lassen. Die Einführung von Serviceinformationssystemen erlaubt neben der Analyse und Steuerung von Serviceinformationen auch eine Verknüpfung der Daten.

  • Bedienungsanleitungen
  • Servicehandbücher
  • Ersatzteilekataloge
  • Produktkataloge
  • Fachpublikationen
  • Helpdesk
  • Produktkommunikation
  • Übersetzungsmanagement
  • Visualisierung
  • Zielgruppenanalyse
  • Medienkonzeption
  • Aftersales-Support-System
  • Störungs- und Fehleranalyse
  • Statische Auswertungen
  • Serviceaudits
  • Wissensmanagement
  • Projektkoordination und -assistenz
  • Berichtswesen
  • Terminplanung und -verfolgung
  • Kostenüberwachung
  • Dokumentation
  • Präsentation
  • Branchen Erneuerbare Energie Baner

    Erneuerbare Energien


    Die Quellen von Windenergie, Sonnenenergie und Biomasse sind unerschöpflich. Die Anlagen zur Gewinnung der erneuerbaren Energien benötigen dagegen eine kontinuierliche Wartung und Instandhaltung.

Durch die wachsende Zahl an Herstellern, Betreibern und Serviceunternehmen in der Branche der erneuerbaren Energien erhöhen sich neben der Vielfalt an Anlagen und Komponenten auch die Anforderungen an die Arbeitsabläufe. 

Die zunehmend differenziertere Aufgabenverteilung erfordert unter anderem die zielgerichtete Steuerung von Serviceprozessen und eine hohe Qualifizierung aller Beteiligten. Gleichzeitig wird es immer wichtiger, die Relation von Kosten und Betriebsergebnis zu verbessern, um im Wettbewerb bestehen zu können. 

Unsere zielgruppengerechte Erstellung von Technischen Dokumentation wie z. B. Wartungs- und Betriebsanleitungen und eine nachhaltige Analyse der Serviceprozesse unterstützt unsere Kunden dabei, sämtliche Abläufe von Aufbau bis Wartung zu optimieren. Eine verbesserte Steuerung der Prozesse berücksichtigt, wann sich eine Windenergieanlage idealerweise instandhalten lässt und wie Wartungskosten reduziert werden können.

Auf Basis der gewonnenen Informationen wird es möglich, ein gut funktionierendes Ersatzteilmanagement zu etablieren und Anlagenausfälle zu verhindern. Die damit einhergehende haftungssichere Technische Dokumentation sorgt für die sichere Anwendung von Wissen unabhängig von einzelnen Experten.

Erneuerbare Energien: Unser Leistungsspektrum für Sie

Hinsichtlich Sicherheit und Qualität spannen EHS-Konzepte einen Bogen: vom Umweltmanagement über Arbeitssicherheit, Maschinen- und Anlagensicherheit bis hin zum betrieblichen Notfallmanagement. Wir unterstützen die Unternehmen beim Aufbau von EHS-Managementsystemen, von der Planung bis zum Betrieb. Unsere Dienstleistungen im EHS-Management umfassen Projektberatung ebenso wie Audits, Projektmanagement, Trainings/Schulungen und Coaching.

 

 

  • Anlagendokumentation
  • Prozessdokumentation
  • Betriebsführung
  • Betriebsanleitung
  • Wartungsdokumentation
  • Servicedokumentation
  • EHS-Management
  • Job Safty Analysen
  • Sicherheitsanalysen
  • Betriebsdatenanalyse
  • Expertensystem Service
  • Servicegerechte Produktgestaltung
  • Servicemethoden nach MTM/REFA
  • Schulungsdokumentation für Instandhaltung On- und Offshore
  • Train the Trainer
  • Bauteil- und Komponentenschulung
  • Konzeption, Durchführung und Koordination von Schulungen
  • Projektkoordination und -Assistenz
  • Berichtswesen
  • Terminplanung und -Verfolgung
  • Dokumentation
  • Präsentation
  • Betriebsdatenerfassung
  • Betriebsführung
  • Instandhaltungsdokumentation
  • Dokumentation Anlagenhistorie
  • Aftersales-Support-System

Bahntechnik

Mobilität im Schienenverkehr – das erfordert eine wachsende Verfügbarkeit der Schienenfahrzeuge und eine permanente technische Innovation in der Branche der Bahntechnik

Die Mobilität durch den Schienenverkehr ermöglicht den globalen Austausch von Waren sowie die zügige Verbindung von Menschen per Nah- und Fernverkehr. Permanente technische Innovationen sorgen für eine hohe Verfügbarkeit der Schienenfahrzeuge und eine sichere Mobilität. Durch den Einsatz energiesparender Technologien wird es zunehmend möglich, dem Klimawandel zu begegnen.

Um diese Anforderungen zu bewältigen, müssen die Hersteller kompletter Bahnsysteme, die Zulieferer bahntechnischer Komponenten und Subsysteme sowie die Dienstleister mit ihren Leistungen aufeinander abgestimmt sein. Insbesondere Wartung und Instandhaltung von Schienenfahrzeugen, Schienenverkehrstechnologie und Schieneninfrastruktur müssen hohen einheitlichen Sicherheits- und Qualitätsstandards genügen. Vergleichbar mit dem Auslastungsgrad von Strecken und einem hohen Transportvolumen für einen effizienten Schienenverkehr bieten wir umfassende Systemlösungen für die Dokumentation von Produktinformationen und die Entwicklung von produktbegleitenden Services.

Die internationale Wettbewerbssituation verlangt eine effiziente und schnelle Umsetzung der Kundenanforderungen.  

Jedes einzelne Bauteil wird in der Bahnindustrie nach einem hohen technischen Standard gefertigt und geprüft, um spezifischen Qualitätsanforderungen zu genügen. Entsprechend den Richtlinien der Hersteller, Betreiber und Zulieferer in der Bahntechnik genießt Qualität auch bei unseren Leistungen oberste Priorität. Projektbezogen berücksichtigen wir die inhaltlichen und formalen Vorgaben und arbeiten eng mit dem Auftraggeber und dessen Kunden zusammen. Das Ergebnis ist die präzise Dokumentation aller notwendigen Arbeitsschritte zur Wartung und Instandhaltung eines Schienenfahrzeugs.

Durch die standardisierte und modularisierte Verarbeitung von Informationen lassen sich diese kostengünstig verwalten und medienübergreifend verwenden. Ein Beispiel hierfür ist der Einsatz einer interaktiven Dokumentation und die Verzahnung des elektronischen Ersatzteilkataloges mit der Dokumentation zur Wartung und Instandsetzung sowie den Diagnosedaten. Übertragen auf die Bahntechnik ist dieses Vorgehen vergleichbar mit dem Angebot eines standardisierten Grundtyps eines Schienenfahrzeugs und spezifischen Komponenten für dessen Ausstattung.

Durch die Erstellung individueller Konzepte erreichen wir Einsparpotenziale und senken die Kosten im Lebenszyklus. Die innovativen Instandhaltungsschritte, angepasst auf den jeweiligen Verschleißzustand der einzelnen Teile, tragen zur weiteren Kostenreduktion im Bereich der Bahntechnik bei. Eine jederzeit verfügbare und aktuelle Produktdokumentation ist die Voraussetzung für die Entwicklung von weiteren produktbegleitenden Service.

Durch Arbeitsschritte der Analyse und Optimierung können wir die Informations- und Arbeitsprozesse wie beispielsweise bei der Umsetzung der Requirements verkürzen. Die individuelle Entwicklung eines produktbegleitenden Services, dynamisierte Instandhaltungsschritte und jederzeit verfügbare, aktuelle Produktdokumentationen sorgen für effiziente Umsetzung und verkürzen Kosten und Laufzeit.

Bahntechnik: Unser Leistungsspektrum für Sie

Qualität hat oberste Priorität bei unseren Leistungen, entsprechend den Richtlinien der Hersteller, Betreiber und Zulieferer in der Bahntechnik. Das Ergebnis: eine präzise Technische Dokumentation aller notwendigen Arbeitsschritte zur Bedienung, Wartung und Instandhaltung auf Grundlage der Spezifikation und den herstellerspezifischen Vorgaben sowie Komponenten- oder Projektdokumentationen eines Schienenfahrzeugs.

  • Wartungshandbuch
  • Zugführerhandbuch
  • Informationsprozessanalyse
  • Requiments Management
  • Integration Komponentendokumentation
  • System Integration
  • Übersetzungsmanagement
  • RAMS/LCC
  • Präventive Instandhaltung
  • Optimierung der Instandhaltungsdokumentation
  • Lokführerschulungen
  • Schulung Instandhaltungspersonal
  • Wissensmanagement
  • Obsolecencemanagement
  • Projektkoordination und -assistenz
  • Berichtswesen
  • Terminplanung und -verfolgung
  • Kostenüberwachung
  • Dokumentation
  • Präsentation
  • Branchen Fahrzeugtechnik Banner

    Fahrzeugtechnik


    Motor der Bewegung – zwei wesentliche Herausforderungen charakterisieren die Automobilindustrie: der international steigende Wettbewerb in der globalen Wirtschaft und die ökologisch sinnvolle, alternative Antriebstechnik.

Eine besondere Rolle zur Bewältigung dieser Anforderungen spielen die Zulieferer, deren Verbindung zu den OEMs als Systemlieferant ein entscheidender Faktor ist. Für den Markt ist die Differenzierung der Produkte in Qualität, Design und Preis maßgeblich. Voraussetzung dafür bildet ein möglichst übergreifendes und bidirektionales Informationsmanagement zwischen Hersteller und Markt. 

Selten hat die Internationalisierung in der Fahrzeugtechnik so klare Anforderungen an das Engineering gestellt wie heute. Die maximale Verfügbarkeit der Produkte und die Reduktion von Ausfallzeiten erfordern innovative Lösungen als Motor für den Erfolg. Durch intelligente Produktfeatures und die Steuerung von Fertigungsprozessen entstehen für unsere Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile. Innovative Formen der Dokumentation eröffnen OEMs und Zulieferern in der Fahrzeugtechnik die Chance, den Vorsprung im Weltmarkt herauszufahren. 

Unsere Technische Dokumentation erfüllt die Qualitätsanforderungen in der Fahrzeugtechnik hinsichtlich Terminologie, Struktur und Nutzerfreundlichkeit. 

Basierend auf Daten und Informationen aus der Entwicklung, Konstruktion und Produktion sowie der Ermittlung und Analyse von Arbeitsmethoden und -zeiten für den Service und Aftersales am konkreten Produkt ermitteln wir und erstellen modularisierte Produktdokumentationen. Ein strukturiertes Informationsmanagementsystem sichert die Qualität und Wiederverwendbarkeit der Informationen in verschiedenen Medien. 

Vergleichbar mit der bedarfssynchronen Produktion von Fahrzeugen liefern wir unseren Kunden Produktinformationen „just in time“. Durch die modularisierte Verarbeitung lassen sich die Informationen kostengünstig verwalten und medienübergreifend einsetzen. So wirkt ein effizientes Informationsmanagement auch auf die Qualität von Feedback- und Servicemanagement. Insbesondere elektronische Publikationen wie webbasierte After Sales Portale die Bündelung von Daten. 

Die systematische Erfassung von Felddaten sorgt für sinkende Garantie- und Kulanzkosten sowie für eine Reduzierung der Servicekosten im Aftersales. 

Unser Feedbackmanagementkonzept kann Informationen aus dem Service und Aftersales strukturiert erfassen und auswerten. Mit der Analyse von Servicedaten und Ergebnissen aus der Gewährleistung von Produkten werden technisch relevante und kostensenkende Produktverbesserungen erarbeitet und zusätzliche Wertschöpfung durch neue Serviceprodukte generiert. Schulungs- und Trainingskonzepte unterstützen zusätzlich das Servicepersonal.

Fahrzeugtechnik: Unser Leistungsspektrum für Sie

Unsere Technische Dokumentation erfüllt die Qualitätsanforderungen an Terminologie, Struktur und Nutzerfreundlichkeit, basierend auf Daten und Informationen aus der Entwicklung, Konstruktion und Produktion in der Fahrzeugtechnik. Wir ermitteln Arbeitsmethoden und -zeiten für den Service und After Sales am konkreten Produkt und erstellen modularisierte Produktdokumentationen. Ein strukturiertes Informationsmanagementsystem sichert die Qualität und Wiederverwendbarkeit der Informationen in verschiedenen Medien.

  • Bedienungsanleitung
  • Wartungshandbuch
  • Funktionsanleitung
  • Prüf- und Diagnoseanleitung
  • Diagnosesystem
  • Ersatzteilkatalog
  • Elektrische Schaltpläne
  • Hydraulik- und Pneumatikpläne
  • Risikobewertung
  • Normen und Richtlinien
  • Gefahrenanalysen
  • Gesundheitsschutz
  • Produktbeobachtung
  • Servicegerechte Produktgestaltung
  • Service-Hotline
  • Schadencodierung
  • Benchmark
  • MTM/REFA
  • Reklamationsmanagement
  • Serviceproduktentwicklung
  • Garantie- und Kulanzkostenanalyse
  • Wissenstransfer
  • Komponenten- und Lieferantenvalidierung
  • Serviceaudit
  • Statistische Auswertung
  • Störungsanalyse, Fehleranalyse
  • Projektkoordination und -Assistenz
  • Berichtswesen
  • Terminplanung und -Verfolgung
  • Kostenüberwachung
  • Dokumentation
  • Präsentation
  • Produktschulungen
  • Servicetraining
  • Reparatur- und Instandsetzungsschulungen
  • Train the Trainer
  • Schulungsinfrastruktur
  • Konzept, Durchführung und Unterlagen