Betriebsanleitung für Maschinen

Für Produkte und Maschinen stellt die Betriebsanleitung einen unerlässlichen Bestandteil der externen Technischen Dokumentation dar. Diese liefert dem Benutzer alle notwendigen Informationen für die sichere und ordnungsgemäße Inbetriebnahme und Verwendung der Maschine sowie deren Wartung und Instandhaltung. Neben der Informationsfunktion für den Nutzer erfüllt eine regelkonforme Betriebsanleitung für Maschinen auch die Aufgabe der rechtlichen Absicherung des Herstellers.

Seit über zwei Jahrzehnten steht die reinisch GmbH für kundenorientierte Systemlösungen im Bereich des Informations- und Servicemanagements. Die Konzeption und Erstellung von Technischen Dokumentationen stellt dabei seit den frühesten Anfängen die Kernkompetenz unseres Unternehmens dar. Daher unterstützen wir Sie als Hersteller auch bei der Erstellung einer rechtssicheren Betriebsanleitung für Ihre Maschinen oder Anlagen.

Betriebsanleitung unerlässlich für die CE-Kennzeichnung von Maschinen

Eine regelkonforme Betriebsanleitung ist für das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme einer Maschine in Deutschland und allen Mitgliedsländern der EU gemäß der Maschinenrichtlinie (Richtlinie 2006/42/EG) eine unerlässliche Voraussetzung. Auch im Zuge der CE-Kennzeichnung ist eine entsprechende Betriebsanleitung unabdingbar.

Um sicherzustellen, dass die Betriebsanleitung für Ihre Maschine in Form und Inhalt CE-konform und rechtssicher ist, beziehen wir bei der Erstellung alle relevanten Vorgaben der deutschen und EU-weiten Normen, Richtlinien und Gesetze ein.

Zentrale Anforderungen an eine Betriebsanleitung für Maschinen:
  • Verständlichkeit der Sprache
  • Nachvollziehbarkeit
  • Informationen zu Montage und Inbetriebnahme
  • Informationen zu bestimmungsgemäßem Gebrauch + korrekter Bedienung
  • Informationen zu Voraussetzungen für den Betrieb, z. B. notwendige Qualifikationen der Benutzer
  • Hinweise auf mit Gefahren verbundener bestimmungsgemäßer Nutzung
  • Warnung vor Risiken des bestimmungswidrigen Gebrauchs
  • Benennung von Restrisiken
  • Anleitung zu Instandhaltung, Pflege und Wartung
  • Hinweise bzgl. notwendiger Inspektionen, Verhalten bei Störung, Reparaturen
  • Informationen zur Außerbetriebsetzung, Demontage und Entsorgung

 

Bei umfangreichen Betriebsanleitungen für komplexere Maschinen und Anlagen lässt sich die Dokumentation gegebenenfalls in zielgruppenspezifische Segmente unterteilen:

  • Betriebsanleitung für das Bedienpersonal
  • Wartungs- und Instandhaltungshandbuch für das Servicepersonal
  • Montageanleitung für die Monteure

Die Betriebsanleitung im Maschinen- und Anlagenbau

Als erfahrener Dienstleistungspartner für Kunden im Anlagen- und Maschinenbau erstellen wir eine haftungssichere Produktdokumentation und sorgen für eine zielgruppengerechte Aufbereitung der Inhalte der Betriebsanleitungen für Maschinen und Anlagen. Das das zentrale Element jeder Produktkommunikation stellt die Ausrichtung auf den Markt und den Kundennutzen dar. Im Zuge der Erstellung der Betriebsanleitung stellen wir daher nicht nur die Konformität im Hinblick auf alle gesetzlichen Vorgaben, EU-Bestimmungen und Sicherheitsrichtlinien sicher, sondern orientieren uns hinsichtlich Inhalt und Gestaltung auch durchgehend an Ihrem Produkt und Ihrer Marke.

Betriebsanleitungen: Unser Leistungsportfolio

  • Erstellung der Betriebsanleitung für Ihre Maschine oder Anlage
  • Sicherstellung der Konformität mit allen relevanten Normen, Richtlinien und Gesetzen
  • Formulierung rechtssicherer Sicherheits- und Warnhinweise auf der Basis der Risikobeurteilung
  • Erstellung von Visualisierungselementen (technische Zeichnungen, schematische Darstellungen, etc.)
  • Übersetzung in über 40 Sprachen
  • Lokalisierung: Anpassung der Betriebsanleitung an andere Kulturräume