Freiberufliche CE-Koordination (m/w/d) (Maschinen-/ funktionale Sicherheit, ATEX)

bundesweit

    reinisch GmbH ist als Dienstleister seit über 25 Jahren in den Bereichen Technische Dokumentation, Produktsicherheit, Softwareberatung und Wissenstransfer tätig. Wir bieten kundenspezifische Lösungen in Branchen wie Maschinenbau, Anlagenbau, Transport, Erneuerbare Energien, Elektrotechnik sowie Automatisierungstechnik an. Professionelle Produktkommunikation und ein zukunftsorientiertes Informationsmanagement sind unsere Kernkompetenzen. Kunden schätzen unsere Zuverlässigkeit und unser hohes Qualitätsbewusstsein sowie den Kontakt mit unseren agilen und lösungsorientierten Mitarbeitenden.

     

    reinisch GmbH setzt dabei stark auf Mitarbeiter*innen,  die neueste Entwicklungen in das Unternehmen transferieren.

 

 

    Freiberufliche CE-Koordination (m/w/d)
    (Maschinen-/ funktionale Sicherheit, ATEX)

     

    Ihre Aufgaben

    • Sie erstellen Gefahrenanalysen und Risikobeurteilungen für unsere Unternehmenskunden, insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau.
    • Ergänzend zu Ihren Kompetenzen in der Maschinensicherheit (mechanisch und/oder funktional) haben Sie Erfahrung mit den ATEX-Richtlinien.
    • Sie beraten unsere Unternehmenskunden zu CE- und produktsicherheitsrelevanten Themen und unterstützen diese bei der konzeptionellen Neustrukturierung der Risiko- bzw. Gefährdungsbeurteilungen entsprechend ihrer Anforderungen.
    • Sie prüfen Technische Dokumentationen und Konformitätsunterlagen auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Verständlichkeit.

    Ihr Profil

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Ingenieursstudium der Fachrichtung Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik o.ä.
    • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung in der CE-Koordination, idealerweise im Maschinen- und Anlagenbau.
    • Sie haben Erfahrung mit Projekten im ATEX-Bereich und sind mit der Konzeption, Durchführung und Erstellung von Zündquellenanalysen vertraut.
    • Mit der Erstellung von Risikobeurteilungen auf Basis der Maschinenrichtlinie und/ oder zur funktionalen Sicherheit kennen Sie sich aus.
    • Ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Beratungsstärke für unsere Unternehmenskunden zur Konzeption, Durchführung und Erstellung von Gefahrenanalysen und Risikobeurteilungen zeichnen Sie aus.
    • Ihre IT-Kenntnisse erstrecken sich über MS Office und vielleicht auch über eine gängige CE-Software.

    Was wir Ihnen bieten

    • Interessante Aufträge in unterschiedlichen Projekten.
    • Unterstützung durch unser erfahrenes Kollegium bei allen Fragestellungen.
    • Eine langfristige Zusammenarbeit.

    Interesse geweckt?

    Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung und Angaben zum frühestmöglichen Eintrittstermin per E-Mail an bewerbung@reinisch.de.

    Für Rückfragen steht Ihnen unsere Recruiterin Ann-Kristine Grützner unter 0721 66377-673 zur Verfügung.