Technische Dokumentation

Haftungssicher, anlagenspezifisch, zielgruppengerecht: Der zunehmende Trend zur Vielfalt von Produktvarianten verlangt nach Individualität der Technischen Dokumentation.

  • Reinisch Technische Dokumentation Banner

    Anwender brauchen Anleitungen -
    Anleitungen zum richtigen Gebrauch.

Die reinisch GmbH weiß dies kundenspezifisch umzusetzen und bietet den gesamten Dokumentationsprozess aus einer Hand: Von der Recherche und Redaktion über die Visualisierung bis hin zur Übersetzung und Publikation. Standardisierte Prozessschritte sorgen für gesicherte Qualität. Entscheidend für eine gute Technische Dokumentation ist die gezielte Aufbereitung der Informationsinhalte. Bedienvorgänge müssen schnell und unmissverständlich vermittelt werden. Komplexe Zusammenhänge müssen klar und verständlich sein. Jede Information muss sich ohne Umwege finden lassen. Forderungen, die eine übersichtliche Struktur und ein perfektes Zusammenspiel zwischen den verbalen und visuellen Elementen verlangen. Qualität heißt auch, Technik richtig bedienen zu können. Die Technische Dokumentation zu einem Produkt ist heute ein entscheidendes Qualitätsmerkmal.

reinisch ist Technische Dokumentation

Eine Technische Dokumentation, die haftungssicher, zielgruppengerecht und kosteneffizient ist, ist eine Aufgabe für echte Spezialisten. Die reinisch GmbH ist seit mehr als zwei Jahrzehnten Partner der Industrie und erstellt Technische Dokumentationen für Unternehmen von weltweitem Format. Unsere Kunden schätzen unser hohes Maß an Flexibilität und unser kooperatives und verantwortungsbewusstes Verhalten.

Technische Dokumentation: Anleitungstypen
  • Betriebsanleitungen
  • Wartungshandbücher
  • Instandsetzungsdokumentation
  • Ersatzteilkataloge
  • Montage-/Einbauanleitungen
  • Anlagendokumentation
  • Funktions-/Systembeschreibung
  • Elektrische Schaltpläne
  • Hydraulik- und Pneumatikpläne
  • Prüf- und Diagnoseliteratur
  • Multimedia-Präsentationen für Marketing und Vertrieb

 

Rund um die Technische Dokumentation ergänzt die reinisch GmbH das im Unternehmen vorhandene Wissen durch spezielle Kenntnisse, wobei standardisierte Prozessschritte für gesicherte Qualität sorgen.

Haftungssicher

Wir gewährleisten die Konformität der Dokumentation hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben, EU-Bestimmungen und Sicherheitsrichtlinien. Dies sorgt für eine haftungssichere Technische Dokumentation seitens des Herstellers. Für exportorientierte Unternehmen ist die Berücksichtigung neuer Normen für die Lokalisierung technischer Informationen ebenso wichtig wie die Prozessoptimierung durch den Einsatz von Dokumentenmanagement, Translation Memory-Systemen und einer Terminologiedatenbank.

Zielgruppengerecht

Entscheidend für eine gute Technische Dokumentation ist die gezielte Aufbereitung der Informationsinhalte. Bedienvorgänge müssen schnell und unmissverständlich vermittelt werden. Komplexe Zusammenhänge müssen klar und verständlich sein. Jede Information muss sich ohne Umwege finden lassen. Forderungen, die eine übersichtliche Struktur und ein perfektes Zusammenspiel zwischen den verbalen und visuellen Elementen verlangen.

Kosteneffizient

Unsere standardisierte und modularisierte Verarbeitung von Informationen ist vergleichbar mit der Fertigung von Maschinen und Produktvarianten aus Standardbauteilen. Durch die Modulstruktur lassen sich Informationen kostengünstig verwalten und medienübergreifend verwenden, beispielsweise für die Erstellung von Schulungsunterlagen und Präsentationen. Eine jederzeit verfügbare und aktuelle Produktdokumentation ist die Voraussetzung für weiteren produktbegleitenden Service.

Anlagenbetriebsanleitung

Ein Garant für Unternehmenserfolg ist die konsistente Ausrichtung auf den Markt und Kundennutzen. Neben der normen- und richtlinienkonformen Dokumentation für die einzelnen Maschinen- und Anlagenteile spielt auch die anlagenübergreifende Betriebsanleitung eine zentrale Rolle. Die Anlagenbetriebsanleitung beschreibt das Zusammenwirken der einzelnen Teile und die daraus folgenden Maßnahmen für Betrieb, Wartung und Instandhaltung. 

Halten Sie Ihren Aufwand klein

Als Anlagenbauer betreiben Sie einen erheblichen Aufwand, um alle Dokumente für Planung, Errichtung, Bau, Inbetriebnahme, Betrieb und Instandhaltung zu erstellen. Ebenso um die Zulieferdokumentationen in geeigneter Form zu integrieren und ihrerseits den Kunden eine fachgerechte und umfassende Anlagendokumentationen zur Verfügung zu stellen. Die reinisch GmbH unterstützt Sie dabei.

Dokumentationsprozess aus einer Hand

Der Dokumentationsprozess eines Produktes sagt ebenso viel über ein Unternehmen aus wie das Produkt selbst. 

Die reinisch GmbH bietet den gesamten Dokumentationsprozess aus einer Hand. Von der Recherche vor Ort über die Redaktion bis hin zur Übersetzung. Außerdem übernehmen wir die komplette Umsetzung einschließlich Layout, Grafik, Video oder Animationen und Druckvorlagenherstellung.

Dabei arbeiten wir nach dem Single-Source-Prinzip zur problemlosen Aufbereitung der Inhalte für die unterschiedlichsten Medien.

Projektanfrage, Rahmenvertrag, Bestellung oder Pflichtenheft lösen die Auftragsphase aus:

1. Auftragsphase

  • Kalkulation
  • Angebot

Nach Bereitstellung der Grundinformationen:

2. Projektplanung, Konzeptphase

  • Meilensteinplanung
  • Konzept

Nach Bereitstellung von Detailinformationen:

3. Dokumentationserstellung und Umsetzung

  • Dokumentation
  • inkl. Korrekturexemplar

Nach Erhalt von Korrekturangaben:

4. Korrektureinarbeitung, Controlling, Auslieferung

  • Dokumentation
  • Publikation

Feedback, Evaluierung aus Feldtests etc.:

5. Projektabschluss, Projektreview

  • Rechnungsstellung
  • Lieferschein
  • Datenübergabe
Dokumentationskonzepte

Rationalisierung macht auch vor der Technischen Dokumentation nicht Halt. Die immer schnellere technische Entwicklung führt zu immer kürzeren Produktlebenszyklen. Immer mehr Individualisierung führt zu einem immer größeren Variantenspektrum. Eine konsequente Modularisierung der Produktinformationen ist die Voraussetzung für Wiederverwendung und punktgenaue Verwendbarkeit. Wir bieten das Know-how für eine effiziente und effektive Dokumentationserstellung, z. B. wenn es um die Entwicklung von Datenmodellen oder Redaktionskonzepten geht. Für den Einsatz von kompletten Redaktionsteams können wir passende Betreibermodelle oder Redaktionsplattformen zur Verfügung stellen.

Dokumentationskonzepte: Unser Leistungsspektrum für Sie

Jedes Dokumentationskonzept steht im Kontext vieler Faktoren, die mit dem Produkt und seinem Vertrieb in Verbindung steht. Die reinisch GmbH entwickelt für seine Kunden das Konzept, das wirklich passt.

  • Konzeption
    • Zielgruppenorientiertes Anleitungskonzept unter Berücksichtigung der Märkte
    • Konventionelles Dokumentenformat
    • Gestaltungsraster mit eindeutiger Text-Bild-Zuordnung
  • Redaktion
    • Optimierungen der textlichen Gestaltung
    • Implementierung von normenkonformen Sicherheitshinweisen
    • Optimierung der Navigation
  • Visualisierung
    • Einheitliches Visualisierungskonzept/Visualisierungen
    • Maximaler Einsatz von übersetzungsneutralen Strichzeichnungen

Übersetzung & Lokalisierung

Übersetzung ist gut, Lokalisierung ist besser. Die reinisch GmbH bietet Ihnen das gesamte Leistungsspektrum der Übersetzungsdienstleistungen an. 

Von der Beratung zur übersetzungsgerechten Erstellung von Technischen Dokumentation oder der Einführung eines Translation Memory-Systems (TMS) über das Projektmanagement von Übersetzungsprojekten bis hin zur Übersetzung und Lokalisierung in über 40 Sprachen. Die fachliche Kompetenz unserer technischen Redakteure bietet Ihnen einen entscheidenden Qualitätsvorteil, wenn es um die inhaltliche Umsetzung in den Fremdsprachen geht.

Visualisierung & neue Medien

Professionelle Visualisierung stellt Ihre Produkte optimal in Szene. Die vernetzte Produktkommunikation und der Einsatz der unterschiedlichen modernen Medien verlangen auch bei der Visualisierung eine Umsetzung.

Visualisierung: Unser Leistungsspektrum für Sie

Die reinisch GmbH entwickelt für seine Kunden ein einheitliches Visualisierungskonzept und setzt dieses mit adäquaten Mitteln um - für ein einzigartiges Produkterlebnis.

Technische Dokumentation und Industrie 4.0

Smarte Produktinformation für smarte Produkte. Bedarfsgerechte Informationseinheiten anstelle komplexer Dokumente.

Mit der „vierten industriellen Revolution“ oder dem „Internet der Dinge“ ändern sich auch die Anforderungen an die Technische Dokumentation. Basis ist die Verfügbarkeit aller relevanten Informationen in Echtzeit durch Vernetzung aller am Wertschöpfungsprozess beteiligten Komponenten. Aus diesen verfügbaren Daten können zu jedem Zeitpunkt Maßnahmen abgeleitet werden. Durch die Verbindung von Menschen, Objekten und Systemen entstehen dynamische Netzwerke, die sich nach spezifischen Kriterien optimieren lassen.

Smarte Produktinformation

Informationen immer und überall

Um Menschen, Objekte und Systeme mit einander zu verbinden, müssen alle relevanten Produktinformationen so strukturiert sein, dass die Informationen zu Betrieb, Bedienung, Funktion, Diagnose, Wartung, aber auch zum optimalen Produkteinsatz oder zum Monitoring der Betriebsdaten zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort verfügbar sind. Zusätzlich müssen die Daten auch situationsbezogen und in den verschiedenen neuen Medien verfügbar sein.

 

Technische Dokumentation ein aktives Medium

Somit bleibt die Produktinformation und -kommunikation, im Besonderen auch die Technische Dokumentation nicht länger ein passives Medium, sondern wird zu einer wichtigen Komponente im Unternehmensbetrieb.

 

Informationen aktuell und bedarfsgerecht

Produkte, Maschinen und Anlagen tragen künftig ihre relevanten Informationen zu Bedienung, Betrieb und Wartung/Instandhaltung digital in sich. Diese Informationen können permanent aktualisiert werden und zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht zusammengefügt werden.

Bedarfsgerechte Informationseinheiten

Bedarfsgerechte Informationseinheiten

Um den vernetzten Ablauf optimal zu unterstützen, muss die jeweilige Produktinformation in bedarfsgerechten Einheiten zur Verfügung stehen. Komplexe und umfassende Dokumente werden durch spezifische Informationseinheiten ersetzt.

 

Didaktische und modulare Aufbereitung

Die redaktionellen Anforderungen indes werden nicht geringer, die didaktische und modulare Aufbereitung der Informationseinheiten für die vernetzte Dokumentation ist wichtiger denn je.

 

Moderne Methoden

Die strukturierte Erstellung der Produktdokumentation nach modernen Methoden wie XML, DITA u.ä. bildet dabei die Grundlage für eine schnelle und sichere Bereitstellung der Informationen in Informationssystemen und -portalen sowie in beliebigen smarten und mobilen Devices.

Unsere Leistungen für Sie

Die reinisch GmbH ist Partner der Industrie und führender Dienstleister in der Technischen Dokumentation. Wir vernetzen unsere Expertise zu komplexen Dienstleistungen und erstellen vielfältig ausgerichtete Technische Dokumentation: haftungssicher, anlagenspezifisch, zielgruppengerecht.

Technische Dokumentation: Unser Leistungsspektrum für Sie

So vielfältig die Leistungsanforderungen unserer Kunden sind, so flexibel sind unsere Geschäftsmodelle. Projektspezifische Auftragsbearbeitung, Bereitstellung von personellen Kapazitäten oder integrierte Bearbeitung von kompletten Dokumentationsbereichen, wir bieten die individuell optimalste Lösung:

  • RisikobeurteilungNormen- und Richtlinienrecherche
  • Erstellung Technischer Dokumentation
  • Dokumentationsanalyse und -konzeption
  • Informationsdesign, Industrie 4.0
  • Redaktionsleitfaden
  • Visualisierung konventionell oder auf Basis von CAD-Daten
  • Übersetzungsmanagement und Übersetzung
  • Single-Source-Publishing
  • Neue Medien (Animationen, Augmented Reality)
  • Archivierung und Änderungsmanagement
  • Prüfung und Integration von Zulieferdokumenten
  • Bereitstellung personeller Kapazitäten