CE-Beauftragter / CE-Koordinator

Standort: Karlsruhe und/oder Region Rheinland-Pfalz

Tanja Lauer - Recruiting bewerbung@reinisch.de Telefon: 0721 66377-671

Die reinisch GmbH ist seit über 25 Jahren Dienstleister im Bereich der technischen Dokumentation. Wir bieten kundenspezifische Lösungen der technischen Kommunikation in Branchen wie Maschinenbau, Anlagenbau, Transport, Erneuerbare Energien, Elektrotechnik sowie Automatisierungstechnik an. Professionelle Produktkommunikation und ein zukunftsorientiertes Informationsmanagement ist unsere Kernkompetenz. Kunden schätzen unsere Zuverlässigkeit und unser hohes Qualitätsbewusstsein sowie den Kontakt mit unseren agilen und lösungsorientierten Mitarbeitern.

 

 

Zur Erweiterung unseres Kompetenzteams suchen wir Sie als

CE-Beauftragter / CE-Koordinator (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen Risikobeurteilungen für Maschinen und Anlagen direkt vor Ort bei unserem Kunden und an unserem Standort in Karlsruhe.
  • Sie unterstützen unseren Kunden zu CE-relevanten Themen und zur CE-konformen Umsetzung von gesetzlichen und normativen Anforderungen
  • Sie überwachen die CE-Konformität und Produktsicherheit von Maschinen und Anlagen.
  • Sie unterstützen die Erstellung von Technischen Dokumentationen (z.B. Betriebsanleitungen) und bereiten die Informationen aus den Sicherheitsanalysen für die Weiterverwendung z.B. in Spezifikation oder zur Standardisierung vor
  • Sie prüfen die Technische Dokumentationen und CE-Unterlagen auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Verständlichkeit.

Ihr Profil

  • Sie sind Techniker / Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtungen Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Technische Dokumentation oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie besitzen Berufserfahrung als CE-Beauftragter / CE-Koordinator (m/w/d) sowie Erfahrungen im Sondermaschinen- und Anlagenbau.
  • Sie haben Know How im Bereich der Maschinensteuerung (SPS, Software, etc.) und die Fähigkeit zur technischen Beschreibung der Steuerungen bzw. der Programmierungen aus Sicherheitsgesichtspunkten.
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung geltender Normen und CE-Richtlinien (Maschinenrichtlinie, Niederspannungsrichtlinie, EMV etc.), idealerweise auch mit ATEX, OSHA und CE konformer Technischer Dokumentation sind wünschenswert.
  • Kenntnisse und Erfahrungen zur Konzeption, Durchführung und Erstellung von Gefahrenanalysen und Risikobeurteilungen, idealerweise mit Systemen wie Safexpert, Sistema, idealerweise auch in Softima und nach dem HAZOP-Standar
  • Sicheres und kundenorientiertes Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen

  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und eine Vielfalt an interessanten Aufgabenstellungen.
  • Unterstützung durch Mentoring und eine ausgeprägte Teamkultur.
  • Neue Herausforderungen in unterschiedlichen Projekten.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie ein attraktives Vergütungspaket mit betrieblicher Altersvorsorge.
  • Nette Kollegen, flache Hierarchien und viel Raum für eigene Ideen.
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Homeoffice nach Absprache.

Interesse geweckt?

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an bewerbung@reinisch.de.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Recruiterin Tanja Lauer unter 0721 66377-671 zur Verfügung.