SMART Documentation for Digital Factory

Besuchen Sie uns auf der Hannover-Messe und informieren Sie sich, was die Technische Dokumentation für die Digital Factory leisten kann.

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung der Herstellungs- und Serviceprozesse gewinnt auch die Bereitstellung von Produktinformationen wie Betriebsanleitungen und Servicedokumenten zunehmend an Bedeutung. Monolithische Dokumente sind in Betrieb und Service zu einem Kostenfaktor geworden, der vermeidbar ist. Kontextbezogene Informationen sind erforderlich – Was, wer, wo, wann und wie sind die Fragen, die von der Dokumentation gezielt beantwortet werden müssen.
 
Zentrale Aspekte hierbei sind die Modularisierung und zielgruppengerechte Strukturierung und Aufbereitung der Informationen für Betrieb und Service. Die redaktionellen Inhalte werden mit Metadaten zu Produkt, Informationsart und funktionalen Aspekten versehen. Dadurch wird eine gezielte Informationsbereitstellung erst möglich.
Im nächsten Evolutionsschritt werden in der Maschinensteuerung Referenzen auf die Inhalte hinterlegt, SCADA und evtl. Datenanalyse bieten den Kontext für eine automatische Selektion der benötigten Informationen. Die Informationen werden im Service-Portal durch ein Content-Delivery-Portal (CDP) zur Verfügung gestellt und sind die Voraussetzung für effektive, digitale Betriebs- und Serviceprozesse.
 
reinisch bietet mit dem Geschäftsfeld Initiates file downloadSMART Documentation ein vollumfängliches Leistungsspektrum zur Content-Erstellung, Content-Management und Integration in Digitalisierungsvorhaben, zum Beispiel durch Anwendung des iiRDS-Standards.
 
Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin auf unserem Messestand:
Halle 7 / Stand E26
23.-27. April 2018